Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

ehemalige Schulklassen

Endlich war er da – der Tag, auf den Frieda schon soooo lange gewartet hatte. Endlich durfte sie in die Schule gehen. Endlich gehörte sie zu den Großen. Mehrmals am Tag öffnete sie ihren Schulranzen. War auch wirklich alles drin, was sie für die Schule brauchte? Ja, Frieda war sich ganz sicher – vom Anspitzer und Bleistift bis hin zur Butterbrotsdose – Mama und Papa hatten alles zu ihrer Zufriedenheit eingekauft. Jetzt konnte es losgehen. Jetzt war sie ein Schulkind.

Um 9.30 Uhr trafen sich alle Jungen und Mädchen der Thie- und Ludgerischule zum gemeinsamen Einschulungsgottesdienst in der St. Anna-Kirche. Dieser fand unter dem Motto „Ich schenk dir einen Sonnenstrahl" statt. Und als Frieda sich gegen 10 Uhr auf den Weg zur Schule machte, wurde ihr ganz warm ums Herz. Die Zweitklässler standen vor der Turnhalle Spalier und begrüßten die Erstklässler mit einem aufmunternden Lachen.

                      

Wie groß die Turnhalle doch war! Frieda schaute sich um und setzte sich zu ihren Freundinnen in die ersten Bankreihen. Die Schulleiterin Angelika Fenk-Stein begrüßte die Eltern, Großeltern, Paten und natürlich die Erstklässler. Der Förderverein präsentierte auch in diesem Jahr wieder ein großartiges Kuchen- und Schnittchenbuffet mit Kaffee und kühlen Getränken.

Auf der großen Bühne stellten sich die Zweitklässler vor. A wie Auto ... riefen sie, andere wiederum erzählten die Geschichte von Leo, dem Löwen und die Sportler zeigten Akrobatik der Spitzenklasse.



Jetzt hielt es Frieda nicht mehr auf ihrem Platz. Wer war denn wohl ihre Klassenlehrerin oder bekam sie gar einen Klassenlehrer? Die Schulleiterin rief die Namen auf und Frieda war in der Klasse 1a. Puh, dachte sie sich, das kann ich mir gut merken.

Klasse 1a; Klassenlehrerin: Karin Heuermann-Spittler

Klasse 1a: Klassenlehrerin: Karin Heuermann-Spittler

Klasse 1b; Klassenlehrer: Matthias Fabian

Klasse 1b: Klassenlehrer: Matthias Fabian

Nach dem Gruppenfoto fand sie schnell ihren Platz in der Klasse. Richtig gemütlich war es hier und alles sah so schön bunt aus. Vor dem Klingeln gab es auch schon die erste Hausaufgabe. „Welche Zahlen und welche Buchstaben könnt ihr denn schon schreiben?" so die Klassenlehrerin. Wow, das fand Frieda klasse. Buchstaben und Zahlen, damit kannte sie sich schon gut aus.

Zurück in der Turnhalle erzähle sie ihren Eltern sofort von ihren Eindrücken und der Hausaufgabe. Die Sechsjährige war überglücklich und strahlte über das ganze Gesicht.

                   


Mit vollgepackter Schultüte und dem nagelneuen Ranzen ging es nach Hause. Und Frieda verriet uns auch, was sie sich an diesem Tag zum Mittagessen gewünscht hatte: „Buchstabensuppe" natürlich, was denn sonst!"

Wir wünschen allen Erstklässlern einen tollen Start an unserer Schule und freuen uns auf die nächsten vier Jahre.

(Fotos: Heike Zasche)

 

[ nach oben ]

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Witz der Woche

Na heute schon gelachtFragt die Lehrerin: "Nora, kannst du mir bitte sagen, zu welcher Familie der Wal gehört?" Schüttelt Nora den Kopf und sagt: "Nein, tut mir leid, ich kenne keine Familie, die einen Wal hat!"

viagra super force