Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

ehemalige Schulklassen

Am Mittwochmorgen (27. Oktober 2015) wurde unsere Schule in der Stadthalle Rheine als „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit" in einem feierlichen Rahmen ausgezeichnet. Stolz hielten sie die Urkunde, das aus Plexiglas angefertigte Hausschild und eine Fahne über die erreichte Zertifizierung in die Höhe. Getragen wird die Kampagne vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW (MKULNV) ... 

und vom Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes NRW. Die landesweite Koordination liegt bei der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA). Sie hat das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Alltag von Schulen, Kitas und ihren außerschulischen Partnern zu tragen und dort zu verankern.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung. (v.l.) Peter Knitsch (Staatsekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW), Stefanie Horn (Natur- und Umweltschutzakademie NRW), Peter Lüttmann (Bürgermeister Stadt Rheine), Monika Eggert (Schulrätin), Rolf Kappelhoff (Bauamt Neuenkirchen), Dr. Klaus Effing (Landrat des Kreises Steinfurt), Bertholf Perick, Christoph Waltermann (Konrektor Ludgerischule), Franz Möllering (Bürgermeister Neuenkirchen), Jörg Husmann, Tanja Stabenow, Lisa Lüke, Wilfried Hüwe, Rabea Hüppop, Angelika Fenk-Stein (Schulleiterin Ludgerischule)


Unsere Schule bewarb sich für den Zeitraum 2012 bis 2015 mit dem Projekt der Schulhofumgestaltung. In mehreren Bauabschnitten wurde mit Schüler-, Eltern-, Schulträger- und Kollegiumsunterstützung ein Schulumfeld geschaffen, das nun den Bedürfnissen aller Grundschüler entspricht.

Anhand von Infotafeln, Diashows, kleinen „Mit-Mach-Angeboten" und kurzen Vorführungen zeigten die Schüler den zahlreichen Gästen ihr Projekt, für das sie sich beworben hatten. Im Kreis Steinfurt erhielten insgesamt 17 Schulen diese Auszeichnung, zu ihnen gehörte auch die Heriburgschule.

 [ nach oben ]

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Witz der Woche

Na heute schon gelachtFragt die Lehrerin: "Nora, kannst du mir bitte sagen, zu welcher Familie der Wal gehört?" Schüttelt Nora den Kopf und sagt: "Nein, tut mir leid, ich kenne keine Familie, die einen Wal hat!"

viagra super force