Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: info@lgs-neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Die Fünftklässler Nils, Sophie, Jan, Tim Lukas, Noah und Hanna lasen den Erstklässlern am Freitag, dem 18.11.11 im Rahmen des „Bundesweiten Vorlesetag" das Buch „Detektivbüro LasseMaja - Das Tiergeheimnis" von Martin Widmark vor. Sie bekamen nach dreistündigem Vorlesen nicht nur kräftigen Applaus, sondern die Kinder der Klasse 1a ließen es sich nicht nehmen, auch noch eine tolle Rakete für die Sechs starten zu lassen. 

Gebannt verfolgten die Schüler der ersten Klasse den Lesevortrag und überlegten mit Maja und Lasse, warum die Tiere im örtlichen Zoogeschäft den ganzen Tag schlafen. Ist etwa Gift im Spiel? Wer ist ein solcher Tierquäler? Schnell wurden erste Überlegungen laut: „Das war bestimmt Taleb van Dango!", vermuteten mehrere Kinder. Schließlich betreibt er einen Schlüsseldienst, hat eine Sammlung von über 5000 Schlüsselabdrücken und auch noch Schuhgröße 41.

Unter Verdacht stand ebenfalls Frida, die seit einem Monat in der Tierhandlung arbeitet, Futterpaketevon der Post abholt und auch Schuhgröße 41 hat. "Ich glaube, es ist der Postbote Franco Bollo.", meinte Ilka. Er wohnt ja über der Zoohandlung und ist vom Hundegebell total genervt. Oder war es etwa der Pastor ? Er war schließlich auf der Demonstration und forderte auf seinem Plakat „Freiheit für alle Vögel und Pflanzen". Hin und her gingen die Überlegungen. Mal war man sich ganz sicher „Der Tierquäler kann nur Franco Bollo sein!" Dann aber führte die Spur wieder zuTaleb und schließlich auch noch zum Besitzer der Tierhandlung selbst. 

Am Ende dieses spannenden Vorlesetages gelang es den Erstklässlern gemeinsam mit dem „Detektivbüro MajaLasse" und den tollen Vorlesern aus der 5. Klasse den Fall zu lösen. Wer der Täter ist? Nein, das verraten wir auf gar keinen Fall! Da musst du schon selbst zum Lesedetektiv werden!

[ nach oben ]

Neue E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie unsere neue E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       05973 3134

       montags - freitags

 

OGS

       Jennifer Puls
       05973 3686

      

14-Uhr-Betreuung

       Ulrieke Gahrmann
       05973 9349458

Witz der Woche

Na heute schon gelachtDie kleine Pauline spielt im Wohnzimmer ihrer Großmutter. Plötzlich läuft sie gegen das Regal und eine große Vase fällt auf den Boden. Sie zerspringt sofort in viele kleine Teile. Die Großmutter schreckt auf und sagt: „Die Vase ist aus dem 18. Jahrhundert!“. Darauf antwortet Pauline erleichtert: „Puh – da habe ich ja Glück gehabt! Und ich dachte schon, sie wäre neu!“

ehemalige Schulklassen

viagra super force