Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Im Rahmen des Sachunterrichtes besuchten in den vergangenen Tagen die Zweitklässler der Ludgerischule das Melkhus in der Bauernschaft Landersum zwischen Neuenkirchen und Rheine. Über den Dörper Berg ging es über Wiesen und Felder zum Hof der Familie Leifker, um der Frage nachzugehen: Wo kommt eigentlich unsere Milch her?

In Zeiten, in denen viele Kinder die Vorstellung haben, eine Kuh sei lila und Milch stamme aus den Kühlregalen des Supermarktes, wurde den Kindern in einem zweistündigen Hof-Rundgang von Magret Leifker anschaulich vermittelt, wie ein moderner landwirtschaftlicher Betrieb mit 110 Milchkühen funktioniert und welchen Weg die Milch vom Euter bis zum Endverbraucher nimmt.

Anschließend durften sich die Kinder im Melken ausprobieren, um den Klassenbesten zu ermitteln. Zum Abschluss ließen sich alle Kinder Kakao und Waldmeistermilch aus dem kleinen grünen Melkhus, das zwischen April und Oktober täglich Radfahrern und anderen Gästen offen steht, schmecken.

(Fotos: Max Sander / Maria Schraeder)

 

 

Seitenanzeige in ...

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Witz der Woche

Na heute schon gelachtFragt der Lehrer: "Wer kann mir sagen, warum der Mond unbewohnt ist?" "Das ist doch ziemlich einfach zu erklären", meldet sich Paula, "stellen Sie sich doch bloß einmal das Gedrängel bei abnehmendem Mond vor."

Wie spät ist es?

viagra super force