Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

ehemalige Schulklassen

Hawi vom TrommelzauberAm 24.04. um ca. 18 Uhr endete für uns Jungen und Mädchen die Projektwoche "Trommelzauber". Doch wir aus der Klasse 1b wollten "Hawi" ,wie er von allen liebevoll genannt wird, nicht einfach so gehen lassen. Wir brauchten eine Erinnerung an diese schöne Zeit. Also schauten wir uns sein Bild im Internet an und malten ihn so, wie wir ihn sahen. Unsere Klassenlehrerin Astrid Rüße brachte dem Trommelzauberexperten dann unsere gemalten Portraits. "Die Bilder sind ja einfach klasse!", schmunzelte er. Schnell zückte er seinen Kulli und jeder von uns erhielt seine ganz persönliche Autogrammkarte. 

"Ich freue mich, dass ich zur Ludgerischule schon zum zweiten Mal kommen durfte, da fühle ich mich immer schon gleich ein bisschen daheim. Ich habe mich in dieser Woche sehr wohl gefühlt. Ich war sehr überrascht von dem Elternabend - die rege Teilnahme, das hat mir sehr viel Freude bereitet. Die Zusammenarbeit mit den Kindern war einfach super, alle haben mitgemacht. Es war richtig toll." 

(Quelle: http://www.tamborena.de/

Hawi alias Javier Valentin-Gamazo ist unser Spezialist für die Projektwochen. Tief verwurzelt mit der Musik seiner spanischen Heimat, ist Hawi ein musikalischer „Brückenbauer", der sein Repertoire mit der Kultur Südamerikas und Afrikas bereichert hat. Sein herzlicher und respektvoller Umgang mit den Menschen verschiedenster Kulturen, sozialer Herkünfte und Religionen, machen ihn zu einem beliebten Musikpädagogen. Das Lied von Johnny Lamprecht „Wir sind Kinder einer Welt" hat er zu seiner persönlichen Botschaft gemacht.

 

Unsere Portraits mit Originalautogramm:

 

[ nach oben ]

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Witz der Woche

Na heute schon gelachtFragt die Lehrerin: "Nora, kannst du mir bitte sagen, zu welcher Familie der Wal gehört?" Schüttelt Nora den Kopf und sagt: "Nein, tut mir leid, ich kenne keine Familie, die einen Wal hat!"

viagra super force