Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: info@lgs-neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Gut eine Woche nach unserem Theaterbesuch (siehe Bericht vom 27.10.2014) hatten wir dann das große Vergnügen, dass die Theaterpädagogin Frau Trautmann zu uns in die Schule kam, um das Theaterstück mit uns noch einmal nachzuarbeiten. Dieser Workshop von 90 Minuten gehörte zu dem Paket dazu, das wir für „Halbstark" gebucht hatten.


Wir trafen uns im Musikraum zu zwei Unterrichtsstunden ohne Tische und Stühle. In der Mitte des Raumes war ein Stern aufgeklebt zur Orientierung, und an den Seiten gab es Schilder für sechs verschiedene Gruppen.


Frau Trautmann hat mit uns über Theater gesprochen und dabei haben wir viele Dinge erlebt. Ganz problemlos teilte sie uns in sechs Gruppen auf. Jede Gruppe bekam unterschiedliche Aufgaben – man könnte auch sagen „Rollen". Die wurden dann einfach ausprobiert. Frau Trautmann redete nicht viel. Sie machte und wir machten mit.


Es war ganz spannend, die Gesichter der anderen Kinder zu beobachten. Die meisten guckten erst etwas irritiert. Was soll ich genau machen? Wie soll ich es machen? Mache ich es auch wohl richtig? Wie reagieren die anderen auf mich? Lachen die vielleicht? Das war dann irgendwann überhaupt nicht mehr wichtig. Wir achteten gar nicht mehr so sehr auf die anderen. Es machte einfach Spaß, sich zu bewegen, und dabei hatte man genug mit sich selbst zu tun. Nach den beiden Schulstunden hatten wir praktisch selber eine kleine Inszenierung auf die Beine gestellt. Das machte uns alle stolz – vor allem als die Dame vom Theater uns lobte.


Was hat das mit „Halbstark" zu tun? Jede Menge! Wer auf sich und seine Gefühle achten kann und den Mut hat, das zu zeigen, der wird stark. Der wird, wenn er das öfter erlebt, hoffentlich so stark, dass er sich von anderen nicht so schnell aus dem Konzept bringen lässt. Der kann leichter aushalten, dass andere anders sind. Der muss nicht über andere lachen und der fühlt sich auch nicht so schnell ausgelacht. Der kann mit kritischen Situationen friedlicher umgehen. Es ist doch toll, wenn ein Theaterprojekt dabei helfen kann!


Wer weiß, vielleicht sind wir in zwei Jahren mit unseren neuen Schulen - wir sind dann ja schon in Klasse 5 - wieder bei „Halbstark" dabei. Die meisten fänden das toll.

Hier gelangt ihr zur Bildergalerie > 

[ nach oben ]

Neue E-Mail-Adresse ab dem 01.03.2022

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Bitte beachten Sie unsere neue E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       05973 3134

       montags - freitags

 

OGS

       Jennifer Puls
       05973 3686

      

14-Uhr-Betreuung

       Ulrieke Gahrmann
       05973 9349458

ehemalige Schulklassen

viagra super force