Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

ehemalige Schulklassen

Am vergangenen Freitag, dem 30.10.2009, wurde Wilhelm Witte nach fast 30-jähriger Tätigkeit an der Ludgerischule vom Kollegium in die verdiente Altersruhezeit verabschiedet.

Herr Witte wollte zum Abschied keinen „großen Bahnhof", daher versammelte sich die Lehrerschaft samt Frau Schwarz, Herrn Hüwe und Frau Heufes aus dem Offenen Ganztag nach der 5. Stunde im Lehrerzimmer zu einer kleinen Abschiedsfeier.

Neben der Entlassungskunde des Schulamtes Steinfurt gab es für Willi Witte eine gedrechselte Schachfigur, eine Dankeskarte mit Geldgeschenk sowie eine Sammelmappe, die nette Abschiedsworte, -texte, -gedichte etc. von allen Klassen und Kollegen enthielt.

Das Abschiedslied „Die Gedanken sind frei" machte den Anwesenden einmal mehr klar, das die gemeinsame Zeit mit Wilhelm Witte nun ein Ende hat. Ein gemeinsames, leckeres Mittagessen rundete die kleine Feierstunde ab.

Wilhelm Witte trat am 1.2.1979 in den Schuldienst ein und unterrichtete zunächst jeweils für kurze Zeit an der Grüterschule Rheine und der Heriburgschule Neuenkirchen.

Seit dem 1.8.1980 ist der Rheinenser ununterbrochen an der Ludgerischule. In sieben Durchgängen führte er Neuenkirchener Kinder jeweils von der 1. bis zur 4. Klasse in den Schulalltag ein und brachte ihnen das Lesen, Schreiben und Rechnen bei. Etwa 200 Neuenkirchener dürften demnach heute von seinen Lehren profitieren.

 

Dabei war er bei den Kindern stets sehr beliebt. Vor allem sein Sportunterricht und seine Zauberkunststücke bleiben vielen Schülerinnen und Schülern lange im Gedächtnis. Unvergessen bleiben seine Vorbereitungen und die anschließende Siegerehrung bei den alljährlichen Bundesjugendspielen. Schulbuchbestellungen liefen nicht ohne den engagierten Lehrer, der die Schulleitung auch beim Stundenplan, Vergleichsarbeiten und sonstigen Verwaltungstätigkeiten tatkräftig unterstützte.

Sein trockener Humor, der häufig für große Heiterkeit im Lehrerzimmer sorgte, wird dem Lehrerkollegium der Ludgerischule sehr fehlen!Die Ludgerischule wird Willi Witte an allen Ecken im Schulalltag vermissen und bedankt sich herzlich für die geleistete Arbeit. Gleichzeitig wünschen wir ihm alles Gute für das Leben nach der Schule.

Danke Wilhelm Witte!

 

[ nach oben ]

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Witz des Monats

Na heute schon gelachtBeim Schulausflug werden die Kinder gefragt: "Wofür sind die Windmühlen da?" Darauf Tim: "Das sind Ventilatoren für die Kühe, wenn sie im Sommer sehr schwitzen."

viagra super force