Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Tische werden getragen, Kuchenvariationen versüßen das Cafe, Plakate weisen auf die Attraktionen hin, Jungen und Mädchen werden geschminkt und die Stände der einzelnen Klassen finden Dank einer hervorragenden Übersicht schnell ihren Platz. Hans im Glück, der Froschkönig und viele andere Märchenfiguren besuchten am 15. Juni das Märchenfest an unserer Schule.


Nach dem Eröffnungslied zu der peppigen Melodie von Hänsel und Gretel begrüßte Schulleiterin Angelika Fenk-Stein um 11 Uhr alle Gäste. „Auf euch wartet jetzt das Märchenland mit Spiel und Spaß zum Mitmachen, Musical-Kostproben, Musik- und Tanzeinlagen und allerlei Leckereien." verkündete sie freudestrahlend durch die neue Mikrofonanlage, die vom Förderverein in den letzten Tagen für verschiedene Schulveranstaltungen angeschafft wurde.

Das Schulgelände füllte sich fix und auch viele ehemalige Schüler, Lehrkräfte und geladene Gäste schauten vorbei. Am Kachelstand übernahmen Schulhofplaner, Professor Ulrich Martini und die ehemalige Lehrkraft Ulla te Heesen die Aufsicht. Dort konnte jeder Gast, egal ob Groß oder Klein märchenhaft schöne Kacheln herstellen. „Diese werden dann später fertig gebrannt die Eingangspfeiler schmücken und alle an das heutige Märchenfest erinnern", so Fenk-Stein. „Ich wünsche mir, dass jeder dieses Angebot wahrnimmt." ergänzte Martini. „Die bleibt ja dann ein Leben lang dran, und wenn ihr mal groß seid und hier vorbeigeht, könnt ihr sagen: „Die habe ich gemacht."

                   
Auf dem Schulhof konnten wir Schüler und Schülerinnen an verschiedenen Ständen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen: Kletterpuzzle, Masken basteln, Hütchenspiel, Wilhelm Tell, Buttonwerkstatt, Kegelbahn, Hexenhäuschen basteln oder Dosenwerfen, jede Klasse hatte sich großartige Angebote ausgedacht.


Louisa und Lea zogen schnell ihre Schuhe aus und mit Socken ging es hinein in die Gummitaucherflossen. „Puh, sind die eng, aber wir möchten unbedingt einen Froschstempel auf unserer Laufkarte bekommen", und schon hüpften sie um die Wette zum Wasserbrunnen. Denn sie wissen genau, für acht Stempel gibt es eine Überraschung aus der Schatzkiste und bei 16 Stempeln braucht man einmal keine Hausaufgaben zu machen. Mats hat schon alle Spielaktionen erfolgreich absolviert und zeigt stolz seine abgestempelte Aktionskarte.

                   
„Alle Musicalkinder zum Kostümraum und schnell umziehen." Die Lehrkräfte Kathrin Wick und Astrid Rüße riefen eifrig alle Kinder zusammen, denn sie geben in wenigen Minuten eine Kostprobe aus dem Bühnenwerk „Ritter Rost." Seit Januar probt die Musical-AG schon Woche für Woche für die Aufführung am 16. Juli und auf der großen Bühne führten schon am Samstag alle Tänzer, Bühnenbildner und Schauspieler die Gäste in eine andere Welt.


Als dann ein heftige Regenschauer mit Sturmböen alle Märchenfans in sekundenschnelle überraschte und Plakate durch die Luft wirbeln lies, Stellwände
umkippte und die Kleidung durchnässte, füllte sich blitzartig das Cafe, und die freiwilligen Helfer kamen ganz schön ins Schwitzen.


Auf Regen folgte Sonnenschein und so konnten auch die Jungen und Mädchen vom offenen Ganztag ihr tolles Theaterstück vom Dornröschen präsentieren. Mit vielen bunten Paillettenstulpen vollführte die Tanz-AG unter der Leitung der Kinderoskarpreisträgerin 2013, Jessica Hallmann, gleich drei Showtänze der Extraklasse und erhielt tosenden Applaus.


Nach einem märchenhaften Abschlussspiel zwischen Jungen und Mädchen der Schule, Lehrkräften und Eltern, verwandelte sich das Gelände wieder in eine Schullandschaft. „Ganz viele Hände haben mitgeholfen, damit dieses Fest in zauberhafter Erinnerung bleibt", freute sich Angelika Fenk-Stein, „dafür an dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Dank."

 

[ nach oben ]

Seitenanzeige in ...

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

viagra super force