Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

ehemalige Schulklassen

Was waren wir doch noch klein und verspielt, als wir vor vier Jahren eingeschult wurden. In diesen vier Jahren haben wir alles gelernt, was wir für unser späteres Leben benötigen. Alleine hätten wir es natürlich nie geschafft - auf unserem Weg hat uns unsere Klassenlehrerin Frau Heuermann-Spittler begleitet. Durch sie haben wir das Lesen und Schreiben gelernt, uns gemeinsam mit dem Einmaleins den Kopf zerbrochen und amüsante Einblicke in die unterschiedlichsten Fächer erhalten. Und .... wir haben zusammen viel gelacht. Doch jetzt wartet eine neue Herausforderung auf uns und die Grundschulzeit neigt sich dem Ende entgegen. Grund genug für uns, diese schöne Zeit zu verabschieden und unserer Klassenlehrerin ein besonderes DANKE SCHÖN  auszusprechen.

Aber was schenkt man zum Abschied? Wir haben erfahren, dass unsere Klassenlehrerin die Filme von "Shawn, das Schaf" ganz toll findet. Doch was haben Schule und Schaf gemeinsam? Ganz einfach: Schenken wir ihr doch einen Stuhl, der wie Shawn aussieht und aus der Schule stammt. Unsere Kunstlehrerin Frau Fenk-Stein und die Eltern standen uns mit Rat und Tat zur Seite, und das Ergebnis ist einfach wollig schön.

 

Am Samstag, den 09.07. um 11 Uhr war es dann so weit. Wir haben uns auf einem privaten Grundstück mit angrenzendem Badesee in Emsbüren getroffen.

Die Klassenpflegschaftsvorsitzende Simone Schulz hatte mit uns Kindern nach der Begrüßung ein kleines Theaterstück - wie konnte es wohl anders heißen - "Shawn, das Schaf" einstudiert und vorgetragen. Anschließend überreichten wir Frau Heuermann-Spittler dann unser Geschenk. Tempotaschenücher hatten wir als doppelten Vorrat eingesteckt, und diese wurden vereinzelnd dann auch herausgeholt.

Gegen 13 Uhr wurde gab es für alle Gäste leckere Grillspezialitäten, und es wurde viel geredet. Während dieser gesamten Zeit spielten wir Kinder am See, und einige von uns wagten sich sogar in das kühle Nass. Auf der Wasserboje ging es lustig zu, und wir als Jungs zeigten die besten Wasserbomben. Fast wäre ein Boot noch untergegangen, aber auch das konnten wir noch rechtzeitig verhindern. Am späten Nachmittag und einem leckerem Stück Kuchen löste sich die Runde so langsam auf. In ein paar Tagen beginnen nun die Sommerferien, und wir wünschen Frau Heuermann-Spittler alles Gute für die nächste Runde ....

deine Klasse 4a
(Die Fotos wurden uns von Antje u. Stefan (Eltern von Jan Hölscher) zur Verfügung gestellt.)

[ nach oben ]

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Witz der Woche

Na heute schon gelachtFragt die Lehrerin: "Nora, kannst du mir bitte sagen, zu welcher Familie der Wal gehört?" Schüttelt Nora den Kopf und sagt: "Nein, tut mir leid, ich kenne keine Familie, die einen Wal hat!"

viagra super force