Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

 

Aktuelle Informationen zur

Schulsituation

Neuenkirchen, 15.04.2021

UPDATE: 11:30 Uhr

Liebe Eltern,

  1. 1.Wiederbeginn des Unterrichts

Ab Montag, 19.4.2021 werden weiterhin alle Klassen der Ludgerischule im bekannten Modus aufgeteilt. Der Unterricht erfolgt im Wechselunterricht – wie vor den Osterferien praktiziert.

Frau Heuermann-Spittler und Frau Ridder stehen derzeit nicht für den Präsenzdienst zur Verfügung, sind jedoch als Ansprechpartnerin für das „Lernen auf Distanz“ (z. B. bei angeordneter Quarantäne) erreichbar.

Es steht derzeit nicht fest, wie lange der Wechselunterricht stattfinden wird. Wir planen zunächst den Zeitraum bis Ende April. Sie werden fortlaufend informiert.

 

  1. 2.Einteilung der Lerngruppen

Die Lerngruppen a1, b1, c1 und d1 kommen wie bereits vor den Osterferien immer an den Wochentagen Montag und Mittwoch, die Lerngruppen a2, b2, c2 und d2 kommen immer an den Wochentagen Dienstag und Donnerstag zur Schule. Die Geschwisterregelung konnten wir häufig bedenken.

Freitags wird es einen Wechsel geben: Die Lerngruppen a1, b1, c1 und d1 kommen zusätzlich am 30.4.21, die Lerngruppen a2, b2, c2 und d2 kommen zusätzlich am 23.4.2021.

April 2021

Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
16

19

Gruppen:

1a1, 1b1, 1c1

2a1, 2b1, 2c1, 2d1

3a1, 3b1, 3c1

4a1, 4 b1, 4 c1

20

Gruppen:

1a2, 1b2, 1c2

2a2, 2b2, 2c2, 2d2

3a2, 3b2, 3c2

4a2, 4 b2, 4 c2

21

Gruppen:

1a1, 1b1, 1c1

2a1, 2b1, 2c1, 2d1

3a1, 3b1, 3c1

4a1, 4 b1, 4 c1

22

Gruppen:

1a2, 1b2, 1c2

2a2, 2b2, 2c2, 2d2

3a2, 3b2, 3c2

4a2, 4 b2, 4 c2

23

Gruppen:

1a2, 1b2, 1c2

2a2, 2b2, 2c2, 2d2

3a2, 3b2, 3c2

4a2, 4 b2, 4 c2

17

26

Gruppen:

1a1, 1b1, 1c1

2a1, 2b1, 2c1, 2d1

3a1, 3b1, 3c1

4a1, 4 b1, 4 c1

27

Gruppen:

1a2, 1b2, 1c2

2a2, 2b2, 2c2, 2d2

3a2, 3b2, 3c2

4a2, 4 b2, 4 c2

28

Gruppen:

1a1, 1b1, 1c1

2a1, 2b1, 2c1, 2d1

3a1, 3b1, 3c1

4a1, 4 b1, 4 c1

29

Gruppen:

1a2, 1b2, 1c2

2a2, 2b2, 2c2, 2d2

3a2, 3b2, 3c2

4a2, 4 b2, 4 c2

30

Gruppen:

1a1, 1b1, 1c1

2a1, 2b1, 2c1, 2d1

3a1, 3b1, 3c1

4a1, 4 b1, 4 c1

Hinweis: Sollte für den Monat Mai weiterhin Wechselunterricht beschlossen werden, wird ein wöchentlicher Wechsel im vorgesehenen Modus fortgesetzt. Informationen folgen.

 

  1. 3.Unterrichtszeiten und Präsenztage

Bitte beachten Sie, dass in den Jahrgängen 1 und 2 jetzt von Montag bis Donnerstag der Unterricht täglich bis zur 5. Stunde stattfindet. Folgende Unterrichtszeiten gelten ab dem 19.4.2021 für die einzelnen Jahrgänge:

  • Jahrgang 1:    Offener Anfang: 7.45 Uhr bis 7.55 Uhr, Unterricht von 7.55 Uhr bis 12.20 Uhr
  • Jahrgang 2:    Offener Anfang: 7.45 Uhr bis 7.55 Uhr, Unterricht von 7.55 Uhr bis 12.20 Uhr
  • Jahrgang 3:    Offener Anfang: 7.55 Uhr bis 8.05 Uhr, Unterricht von 8.05 Uhr bis 12.30 Uhr
  • Jahrgang 4:    Offener Anfang: 7.55 Uhr bis 8.05 Uhr, Unterricht von 8.05 Uhr bis 12.30 Uhr

In den Jahrgängen 3 und 4 kommt es an einigen Tagen auch zu einer 6. Unterrichtsstunde. Beachten Sie hier die Vorgaben der Klassenlehrkräfte.

Freitags endet der Unterricht für alle Kinder immer nach der 4. Unterrichtsstunde.

Gemeinsames Singen und der Besuch von Gottesdiensten wird vorerst nicht stattfinden. Schwerpunktmäßig werden die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Englisch unterrichtet. Stunden wie Kunst, Musik oder auch Bewegung / Sport werden zwischenzeitlich einfließen.

Für die Tage, an denen die Kinder nicht in der Schule sind, bekommen sie von den Klassenlehrkräften verpflichtende Aufgaben und Lernangebote.

Hausaufgaben im üblichen Sinn gibt es daher nicht, da diese Aufgaben an den „schulfreien“ Tagen erledigt werden.

 

  1. 4.Notfallbetreuung

In diesem Fall ist eine neue Beantragung der Notfallbetreuung notwendig, da wir ansonsten die Übersicht verlieren. Sollten Sie für Ihr Kind einen Platz in der Notfallbetreuung oder in der OGS-Betreuung beantragen, nutzen Sie bitte diesen Link.

Bitte reichen Sie den Antrag per Mail bis Sonntag, 18.4.2021 um 12 Uhr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ein. Alle angemeldeten Kinder werden betreut. Eine Rückmeldung seitens der Schule erfolgt nicht.

Angemeldete Kinder kommen möglichst selbstständig und bis 8.00 Uhr. Die Betreuung erfolgt ab dem 19.4.2021 in nach Jahrgängen getrennten Gruppen. Leider kann derzeit kein Essensangebot stattfinden. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Kinder ausreichend Essen und Trinken mitbringen.

Hinweis: Der Besuch der Notbetreuung ist von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr für alle Kinder der Ludgerischule möglich, die OGS-Angebote (bis 14.00 Uhr oder 16.30 Uhr) sind nur für dort angemeldete Kinder.

 

  1. Corona-Antigen-Testungen

Für die Testungen gelten die in der Schulmail vom 14.04.2021 vorliegenden Informationen. Die Schulmail finden Sie hier.

Im Regelfall testen sich Ihre Kinder unter Aufsicht der Lehrkräfte oder Erzieherinnen zweimal wöchentlich zu Beginn des Unterrichts selbst. Der Freitag ist somit in der Regel „testfrei“. Sollte ein Kind krankheitsbedingt an einem der anderen Schultage gefehlt haben, muss der Test aber an diesem Tag nachgeholt werden. Einige Kinder werden montags und mittwochs in der Notbetreuung getestet. Diese Kinder müssen dann natürlich nicht im Präsenzunterricht an den darauffolgenden Tagen getestet werden.

Sollten Sie Ihr Kind außerhalb der Schule testen lassen wollen, muss dieses in einem Testzentrum geschehen, ein häuslicher Selbsttest hat keine Gültigkeit. Das Testergebnis darf höchstens 48 Stunden alt sein.

 

  1. 6.Digitale Ausleihgeräte

Weiterhin können IPads für das Lernen auf Distanz gegen die Unterzeichnung eines Überlassungsvertrages an der Ludgerischule ausgeliehen werden. Sollten Sie ein solches Gerät benötigen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der Klassenlehrkraft Ihres Kindes in Verbindung.

Alle Überlassungsverträge bereits ausgeliehener Geräte werden formlos bis zum Beginn der Sommerferien (NEU: Abgabe bis zum 30.3.2021) verlängert.

 

  1. 7.Maskenpflicht, Lüftung und Hygienemaßnahmen

Die weiter andauernde ernste Lage führt dazu, dass wir ab sofort auf bekannte Sozialformen (Sitzkreis, Theaterkreis etc.) verzichten, um in geschlossenen Räumen den Mindestabstand zu wahren. Auch die Sitzordnungen wurden in den Osterferien angepasst.

Nach Erfahrungen anderer Schulen mit Corona-Infektionen haben wir uns entschlossen, die Frühstückspausen möglichst im Freien durchzuführen. Dieses ist natürlich auch von der Wetterlage abhängig. Dieses Vorgehen kann u. U. langfristige Quarantänemaßnahmen ersparen, was uns allen entgegenkommen dürfte.

Die Lehrkräfte und die Erzieherinnen in den Betreuungsformen haben weiterhin die ständige Pflicht, FFP2-Masken dauerhaft zu tragen. Bei Kindern ist eine medizinische Maske vorgesehen. Denken Sie bitte auch an Ersatzmasken.

Die regelmäßige Lüftung der Klassenräume wird selbstverständlich fortgeführt.

Auch die mit dem Schulträger abgestimmten Hygienemaßnahmen (tägliche Reinigung und Desinfektion der Klassenräume, regelmäßiges Händewaschen) werden natürlich fortgeführt.

Bleiben Sie gesund! Grüßen Sie Ihre Kinder ganz herzlich von uns! Wir freuen uns auf die kommenden Wochen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen, stellvertretend für das Kollegium und alle Mitarbeiter/innen

Christoph Waltermann, Schulleiter                                   Sandra Lehmkuhl, Schulleitungsteam

 

 

[ nach oben ]


Seitenanzeige in ...

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Witz der Woche

Na heute schon gelachtFragt der Lehrer: "Wer kann mir sagen, warum der Mond unbewohnt ist?" "Das ist doch ziemlich einfach zu erklären", meldet sich Paula, "stellen Sie sich doch bloß einmal das Gedrängel bei abnehmendem Mond vor."

Wie spät ist es?

viagra super force