Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

ehemalige Schulklassen

Das passiert, wenn an der Ludgerischule Bienenhotels gebaut werden. Im Rahmen des Projektes „Schule der Zukunft“ hat sich die Ludgerischule den Bienen zugewand. In jedem Jahrgang lernen die Kinder etwas über unsere fleißigen und wichtigen Insekten.
Im Jahrgang 2 durften die Kinder, Dank der tatkräftigen Unterstützung des NABU Neuenkirchen, Bienenhotels bauen.

Die ehrenamtlichen Helfer haben dafür für jedes Kind ein kleines Holzhaus gebaut. Nun musste es noch bienenfreundlich eingerichtet werden. Mit großen Standbohrern durfte gewerkelt werden, Schilf und Bambus wurden passend geschnitten und ins Häuschen geleimt.
Uli Antons, Ewald Wewer, Albert Wewer, Reinhard Kreimer, Waltraud Wiesmann und Jürgen Wiesmann zeigten nicht nur handwerkliches Geschick, sondern fanden schnell Zugang zu den Kindern und brachten ihnen Wissenswertes bei.

Stolz und voller Vorfreude auf das zukünftige Brummen im Garten oder auf dem Balkon trugen die Kinder ihr Bienenhotel nach Hause.

Wer auch Bienenhotels bauen möchte, sollte darauf achten, dass Schilf und Hohlbambus einen nicht zu großen Innendurchmesser haben. Die zugeschnittenen Halme sollten festgeleimt werden, damit die Vögel sie nicht rausziehen können. Der Standort sollte sonnig und trocken sein. Natürlich sollte die nahe Umgebung blütenreich sein, damit die kleinen Bewohner auch Nahrung finden. Dass das Hotel bewohnt ist, sieht man daran, dass die Öffnungen der Röhrchen verschlossen wurden.

Eine lohnenswerte und wichtige Arbeit, die Freude und Früchte bringt!

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Witz des Monats

Na heute schon gelacht"Kann mir jemand 10 Tiere nennen die am Nordpol leben?"fragt der Lehrer die Klasse."Drei Eisbären und sieben Robben", sagt Fritzchen.

 

viagra super force