Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: ludgerischule@neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Seitenanzeige in ...

Wir sind dabei

Schauen wir zurück auf "50 Jahre Ludgerischule"

ehemalige Schulklassen

Aktuelle Informationen zur

Schulsituation

Neuenkirchen, 29.05.2020
UPDATE: 11:50 Uhr

Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,


seit Montag, 11. Mai 2020 findet wieder eine tageweise Beschulung Ihrer Kinder statt. Die 13 Klassen der Ludgerischule wurden in 26 Lerngruppen unterteilt. Die Gruppeneinteilung haben Ihnen die Klassenlehrkräfte mitgeteilt – die genauen Beschulungstage finden Sie am Ende dieses Textes. Es werden sich 3 Tage „Home-Schooling“ mit einem Tag in der Schule abwechseln. Dieses System wird bis zum Beginn der Sommerferien am 26.6.2020 durchgeführt.

Die Jahrgänge 1 und 2 werden an den jeweiligen Tagen von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr unterrichtet, die Jahrgänge 3 und 4 werden an den jeweiligen Tagen von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr unterrichtet.

Jeweils ab 7.45 Uhr kann das Schulgelände betreten werden – die Kinder gehen direkt in ihre Klassenräume und werden dort von den Klassenlehrkräften empfangen.

Sollten Sie persönliche Fragen oder Anliegen haben, nehmen Sie in begründeten Fällen unter der Telefonnummer 05973/3134 oder per Mail unter ludgerischule@neuenkirchen.de bzw. den Ihnen mitgeteilten dienstlichen Mailadressen der Lehrkräfte Kontakt zu uns auf.

Folgende Dinge teilen wir Ihnen zur weiteren Verwendung mit:

1) Eine Notfallbetreuung ist seit Mittwoch, 18.3.20 eingerichtet. Alle nicht angemeldeten Schülerinnen und Schüler können dieses Angebot leider nicht nutzen.
  • NEU: Ab dem 14.05.2020 sind Anträge für die Notbetreuung bei der Schulleitung zu stellen. Informationen zur Notbetreuung und entsprechende Anträge und Bescheinigungen finden Sie unter

       https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/index.html

  Notfallbetreuungen am Wochenende und an Feiertagen sind nicht möglich!

2) Alle schulischen Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes sind leider bis zum Schuljahresende im Sommer 2020 abgesagt.

3) Der Informationsabend für Eltern unserer Schulneulinge war für den 16.6.2020 geplant. Laut Empfehlung des Schulamtes Steinfurt wird dieser Termin nicht stattfinden. Alle betroffenen Eltern erhalten spätestens am 9.6.2020 ein Informationspaket per Post, in dem alle relevanten Informationen (u. a. Einladung zur Einschulung, Klassenzuweisung, Materialliste, Bücherbestellung) zusammengefasst sind.

 

4) Unsere Schulsozialarbeiterin Laura Fühner sowie unsere BuT-Lotsin Saskia Brink erreichen Sie unter folgender Telefonnummer:
     - Laura Fühner: Tel.: 0152 / 56892607,  E-Mail: Laura. Fuehner@caritas-rheine.de     
     - Saskia Brink: Tel.: 0157 / 54855921,  E-Mail: Saskia.Brink@jfd-rheine.de
 

 Neu lang Unterricht der Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien: Klick hier Wusstest du schonweb

 

                                                 

Wir danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Wochen und das souveräne und ruhige Handeln in nicht alltäglichen Situationen. Dieses werden wir gemeinsam fortsetzen!

Wir bedauern die gegenwärtige Situation sehr und wünschen uns ein baldiges Wiedersehen!

Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen

– stellvertretend für das Kollegium und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ludgerischule –

Christoph Waltermann, Schulleiter
Sandra Lehmkuhl, Schulleitungsteam
Heike Zasche, Sekretärin

Weitere Infos:

  • Stets aktuelle Meldungen und einen Fragekatalog zum Corona-Virus finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/

 

 


 

"Kinners küert wier Platt.“ So lautet seit letztem Freitag wieder das Motto an der Ludgerischule. Die Vorentscheidung im Plattdeutschen Lesewettbewerb stand an.


21 Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassen der Ludgerischule warteten aufgeregt auf ihren Einsatz beim Lese-Casting vor der Jury aus Mitgliedern des Heimatvereins Neuenkirchen, darunter Anita Roß, Heinz Becker, Erich Krukkert, Karl Dropmann sowie der ehemaligen Schulleiterin, Angelika Fenk-Stein und der langjährigen Lehrerin Lisa Lüke.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist freiwillig und das Interesse wieder einmal erstaunlich. „Mein Opa spricht Platt“, erzählt Annika (9) voller Stolz „und Oma hat mit mir geübt.“

Der Kreisheimatbund Steinfurt führt derzeit in Zusammenarbeit mit den Sparkassen in Kreis Steinfurt im Schuljahr 2019/2020 bereits zum 21. Mal einen plattdeutschen Lesewettbewerb durch. „Unsere Schule ist nun zum dritten Mal in Folge dabei“ freut sich Konrektor Christoph Waltermann.“Wir können auf die ehrenamtliche Hilfe bauen, und dafür sind wir sehr dankbar.“

Die Kinder durften schon Tage vor dem Casting für ihren Lesevortrag üben. Vier Texte standen zur Auswahl. Oft wurden sie von Eltern und besonders Großeltern beim Aussprechen der größtenteils unbekannten Wörter unterstützt. „Das Beste ist beim Lesen, wenn man langsam liest, wenn man Pausen macht“, betont Angelika Fenk-Stein.

Der Heimatexperte Erich Krukkert erzählt von seiner Kindheit. „Bis zum sechsten Lebensjahr haben wir zu Hause nur Platt gesprochen, erst in der Schule habe ich Hochdeutsch gelernt.“ Nach einer kleinen Vorstellungsrunde fegte ein Jeder nur so über die Zeilen und als Dank für den Lesevortrag gab es viel Lob von der Jury.

„Bewart es euch, dass ihr den Mut habt, was Neues auszuprobieren“, betonte die ehemalige Lehrerin Lisa Lüke gegen Ende der Lesevorträge. Die Klassenlehrerin Anna-Lena Steggemann gratulierte den Vorlesern und überreichte mit Handschlag die Teilnahmeurkunden. Die besten 7 Vorleserinnen und Vorlesen werden nun bis Ende Januar intensiv von Vertretern des Heimatvereins betreut.

Der Schulentscheid findet anschließend innerhalb der Ludgerischule statt. Die Schulsiegerin oder der Schulsieger werden die Grundschule dann beim Kreisentscheid am 12. März 2020 vertreten.

< Hier findet ihr noch weitere Bilder vom Casting am Freitag!

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

Wie spät ist es?

Wer ist online?

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Betreuungsangebote "Offener Ganztag" und "Bis-14-Uhr-Betreuung"

Offener Ganztag

Wir betreuen verlässlich von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Auf den folgenden Seiten führen wir Sie durch die Räumlichkeiten und geben Ihnen viele Informationen rund um den Offenen Ganztag.

Offener Ganztag

bis-14-Uhr-Betreuung

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an unserer Schule eine zuätzliche Betreuungsmöglichkeit bis 14 Uhr. Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über unsere "Bis-14-Uhr-Betreuung" erfahren.

Bis-14-Uhr-Betreuung

Telefonisch sind wir unter der Telefonnummer 05973 - 3686 (OGS Betreuung, Leitung: Marion Heufes) oder - 05973 - 9349458 (Bis-14-Uhr-Betreuung, Leitung: Bärbel Borcik) oder 05973 - 3134 (Schulleitung/Sekretariat) zu erreichen.

Kontakt

Schulzeiten

Unterrichtsbeginn, große und kleine Pausen, Schulschluss

Schulbücherei

Allgemeines und Öffnungszeiten

Links, Spiele, Schülerwitze

Hier findet ihr wertvolle Infos, tolle Seiten und das ein oder andere Spiel.

Sponsoren

Diese Firmen und Personen unterstützen uns.

viagra super force