Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - eMail: ludgerischule@neuenkirchen.de

Rätsel im Dezember

Passend zum Weihnachtsfest

Bist du ein schlauer Fuchs? Dann ist dieses kleine Rätsel für dich überhaupt kein Problem. Mach einfach mal mit!

Seitenanzeige in ...

Ohne Haargel ins Jahr 1950

Wie schnell geht doch die Grundschulzeit vorbei, und am Ende der 4. Klasse fragten sich die Schüler und Schülerinnen und natürlich auch die Eltern der Klasse 4b: „Was schenken wir unserem Klassenlehrer zum Abschied?" Kochrezepte der Schüler, Fotocollagen, Glückwünsche ... ? Nein - für unseren Lehrer Herrn Waltermann hatten wir uns etwas Besonderes ausgedacht. „Wir gehen mit allen Schülern ins Heimathaus Neuenkirchen und machen eine Zeitreise in das Jahr 1950!"

Als erstes wurde Erich Krukkert vom Heimathaus angerufen. „Super Idee – so was hatten wir ja noch nie!" sagte der Vorsitzende vom Heimathaus. Der Termin stand dann schnell fest. Jetzt fehlte nur noch das passende „Outfit" – aber was hatten die Kinder denn früher so an? Oma und Opa wurden gefragt – sie wussten am besten Bescheid. Fieberhaft wurden die Sachen zusammengesucht, denn schließlich wollten wir richtig toll aussehen. Weißes oder kariertes Hemd, Pullunder, Knickerbocker, Lederhose, Strickstrümpfe, Kittel, Rock, Rüschenbluse mit Puffärmel, Strickjacken und so weiter.

 

 

 

Applikationen wie „die Simpsons, Wilde Kerle, Esprit, S-Oliver" durften nicht auf der Kleidung zu sehen sein, denn so etwas gab es früher noch nicht.

 

 

 


Dann die schlimmste Nachricht: „Auf keinen Fall durften die Haare mit Gel versehen werden und die Mädchen mussten alle ihre Haare flechten!" Und das Wichtigste: Herr Waltermann durfte von alledem nichts mitbekommen!

 

 

 

Was war das doch für eine schöne Zeit um 1950 und wir durften auf den alten Schulbänken sitzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt fehlte nur noch eine tolle, nette „strenge" Lehrerin. Da fiel uns spontan die Schulleiterin Angelika Fenk-Stein ein, aber ob sie da wohl mitmacht? „Anziehen wie im Jahr 1950?" „Na klar – den Spaß mache ich mit, und ich weiß auch schon genau, wie ich mich kleiden werde", war ihre Reaktion.

 

 

 

 

Am 27.05. ging es dann nach der Schule los. Jeder hatte seine Sachen dabei, und Dank der Hilfe vieler Mütter wurden die Kinder im Heimathaus umgezogen und die Haare entsprechend gekämmt.

 

 

 

 



Es war eine riesen Gaudi und am Ende durften wir uns in das Gästebuch des Heimathauses verewigen. Die Bilder wurden dann als Fotobuch zusammengestellt und unserem Klassenlehrer Herrn Waltermann am 01.07.2010 feierlich überreicht.

Die Überraschung war gelungen, denn keiner von uns hatte etwas verraten.

Wir bedanken uns bei allen an diesem Projekt beteiligten Personen und erinnern uns gerne an die schöne Schulzeit mit dem netten "Ludgeri-Team" zurück.

Damit diese Erinnerungen auch der Ludgerischule erhalten bleiben, hat sich die Firma Klartext aus Neuenkirchen bereit erklärt einen Werbebanner zu sponsern. Dieser kann hier oder in unserer Schule bewundert werden.

 

,[ nach oben ]

 

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)
       0 59 73 / 31 34

       montags - freitags

 

Heike Zasche (Sekretariat)
       0 59 73 / 31 34

       montags - mittwochs:
       8.00 Uhr - 13.00 Uhr

       donnerstags:
       8.00 Uhr - 12.30 Uhr

Terminübersicht

11Dez
Mo: 11.12.2017 - Do: 21.12.2017
Elternsprechzeiten 4. JG
19Dez
Di: 19.12.2017 08:15
ökum. Gottesdienst St. Anna
22Dez
27Dez
Mi: 27.12.2017 - Fr: 05.01.2018
Weihnachtsferien